• Actionfiguren-Shop für Militärfiguren im Maßstab 1/6
  • Versandkosten Deutschland 4,50€ / EU 9,90€
  • Keine PayPal-Gebühren
  • 0511 / 64208239 > 9.00 - 17.00 Uhr
  • Actionfiguren-Shop für Militärfiguren im Maßstab 1/6
  • Versandkosten Deutschland 4,50€ / EU 9,90€
  • Keine PayPal-Gebühren
  • 0511 / 64208239 > 9.00 - 17.00 Uhr

Herzlich willkommen auf den Seiten des 1ZU6.SHOP - Hier findest du Deutsche Militärfiguren aus den beiden Weltkriegen und der Gegenwart im Maßstab 1/6. An dieser Stelle müssen wir klarstellen, dass Krieg die schlimmste Form der Gewalt darstellt. Auch wenn wir diese Figuren anbieten, so heißt dies nicht dass wir den Krieg und dessen Beteiligte verherrlichen möchten. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Sammler oder Personen die sich mit den Themen staatsbürgerliche Aufklärung, Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, wissenschaftliche und kunsthistorische Forschung, Aufklärung und Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder militärhistorischer und uniformkundlicher Arbeit beschäftigen.

Figur des Monats "Nachrichtenhelferin Sophie"

Militär- und Kriegsgeschichte ist überwiegend die Geschichte von Männern. Die Hauptakteure kriegerischer Auseinandersetzungen sind Soldaten und Generäle, Schlachtstrategen oder Widerstandskämpfer. Frauen haben, von Ausnahmen abgesehen, nur Nebenrollen. In der Nachrichtenübermittlung des Zweiten Weltkriegs leisteten Frauen jedoch in einem für die Kriegsführung elementar wichtigen Bereich die Hauptarbeit – in der Nachrichtenvermittlung. Frauen wurden im Fernsprech-, Fernschreib- oder Funkdienst eingesetzt, damit Männer für die Einheiten an der Front zur Verfügung standen. Im Volksmund hießen diese Frauen „Blitzmädchen“, was auf den Fernmeldeblitz zurückgeht, der auf ihren Uniformen aufgenäht war. Die Geschichte dieser „Blitzmädchen“ ist eng mit der oberhessischen Stadt Gießen verbunden. Dort, etwa 60 Kilometer nördlich von Frankfurt, gab es die so genannte „Heeresschule für Nachrichtenhelferinnen“, kurz HSNH, die einzige Schule dieser Art im damaligen Deutschen Reich. Mehr als 10000 Frauen wurden in den Jahren zwischen 1940 und 1944 in Gießen im Umgang mit Vermittlungs-Klappenschränken, Fernschreibern, Funkgeräten und Horchempfängern geschult und bekamen physikalisches und technisches Grundwissen vermittelt. Quelle: DGPT

Die Figur von DID Corp. war lange Zeit nicht mehr lieferbar und bei vielen Händlern vergriffen. Nach einigen Bemühungen können wir euch nun doch noch einige dieser sehr schönen Figur in unserem Shop anbieten.

Jetzt kaufen

Geschenkideen

Vorschau

Du suchst Militärfiguren anderer Nationen oder Figuren ganz anderer Themenbereiche ? Dann frag uns einfach !